Google+ API – es geht los



A journey of a thousand miles begins with a single step. Ich hab vom Coden absolut keine Ahnung, weswegen ich mir hier irgendwelches gefährliches Halbwissen verkneife.

Fakt ist: Google hat eben erste rudimentäre Infos und Beispiele zur Google+ API veröffentlicht – sofern ihr euch aus irgendwelchen Gründen dafür interessiert, dann solltet ihr mal ins Google+ Plattform Blog reinschneien.

Ich warte mal gespannt ab, was uns die Coder so Schönes präsentieren und werde dann darüber berichten. Interessierte Entwickler können der Konversation auch bei Google+ folgen.

Lasst mich wissen wenn ihr irgendwelche passenden Codes zur Verfügung stellt. Ich werde gerne darüber Bloggen, wenn es was interessantes ist.

Quelle: Garagentorantrieb Test